Sperrmüllabgabe im ASZ Klein St. Paul

Ab 11. Jänner 2021 besteht für alle Ebersteiner Gemeindebürger die Möglichkeit ihren Sperrmüll im ASZ (Altstoffsammelzentrum) Klein St. Paul abzugeben (Gewerbestraße Nr. 3, 9373 Klein St. Paul)

Jedoch möchten wir für einen reibungslosen Ablauf ausdrücklich auf folgende Punkte hinweisen:

* Abgabe ist ausschließlich nach vorheriger telefonischer Anmeldung (Terminvergabe) im Marktgemeindeamt Eberstein möglich –04264/8168-14

* Erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin.

* Die maximale Abfallmenge beträgt 2 m³ und muss zudem vorsortiert angeliefert werden! (KEINE MÜLLSÄCKE)

* Angeliefert werden dürfen ausschließlich sperrige Altstoffe, Altholz, Bauschutt, Elektrogeräte und Altöl

  • Problemstoffe (Spraydosen, Säure und Laugen, Abbeizmittel, Putzmittel, Kleber, Lacke, Nitroverdünnung, Farben, ölverunreinigte Abfälle, Insektizide, Pflanzenschutzmittel)
  • Elektronik (Elektrogeräte, Autobatterien, Batterien und Akkus, LED und Leuchtstofflampen, Kabel, Ladegeräte)
  • Sperrmüll sowie Bauschutt in kleinen Mengen
  • Speiseöle und -fette (Reine Altöle im Öli sammeln: www.oeli.info - Achtung: Keine Marinaden)
  • Medikamente (Nicht verwendete bzw. abgelaufene Medikamente aller Art.) Achtung: Keine gebrauchten Spritzennadeln, Infusionsbestecke, infektiöse Abfälle!

* Bitte weisen Sie sich bei Ankunft mit Führerschein oder ähnlichem aus.

* Die jeweils geltenden Corona-Maßnahmen müssen strikt befolgt und eingehalten werden.

* Vor Ort ist kein Entsorgungsbeitrag zu leisten. Die Abrechnung erfolgt über den Müllhaushalt.

Durch dieses Angebot der erleichterten und ganzjährigen Abgabemöglichkeit von Wertstoffen und Abfällen entfallen die bisher zwei Mal jährlich stattgefundenen Sperr- und Sondermüllaktionen im Mai und Oktober.

Nehmen Sie dieses Angebot an und leisten Sie durch die sachgemäße Entsorgung einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz!

No items found.