Meldung Poolbefüllung

Wasserengpässe / Reduzierung der Kanalbenützungsgebühr

 

Mit den ersten warmen Tagen beginnen die Besitzer von Schwimmbecken mit der Befüllung ihrer Bäder. Wenn zu viele Becken und Biotope gleichzeitig befüllt werden, kommt es zu einem Engpass bei der Wasserversorgung des täglichen Bedarfs.

 

Um dies zu vermeiden ist die Befüllung ausnahmslos nur noch nach schriftlicher Antragstellung (eigenes Formular) möglich! Ein entsprechendes Formular liegt am Marktgemeindeamt Eberstein auf bzw. kann hier auf der Homepage heruntergeladen werden. Hier geht's zum Anmeldeformular für die Poolbefüllung.

 

Zudem weisen wir darauf hin, dass mit der Befüllung des Beckens erst nach Terminbestätigung durch die Marktgemeinde Eberstein begonnen werden darf.

 

· Die Meldung muss JÄHRLICH erfolgen!

· Bei gleichen Wunschterminen erfolgt die Terminvergabe nach Einlangen der Anträge!

· Ohne rechtzeitige Meldung ist eine Reduzierung der Kanalbenützungsgebühr nicht möglich!

 

Wir bitten um Verständnis, dass nicht alle Pools gleichzeitig befüllt werden können.

 

No items found.