Veranstaltungen - Information

Information zur Bewilligung von Veranstaltungen


Die Gemeinde ist zuständig für anmeldepflichtige Veranstaltungen und teilweise für Genehmigung von Veranstaltungsstätten bei nicht ortsfesten, mit besonderen technischen Einrichtungen ausgestatteten Betriebseinrichtungen.
 

Das Amt der jeweiligen Landesregierung ist zuständig für bewilligungspflichtige Veranstaltungen und teilweise für Genehmigung von Veranstaltungsstätten.
Die Bezirkshauptmannschaft ist zuständig für anmeldepflichtige Veranstaltungen, die sich über das Gemeindegebiet hinaus erstrecken bzw. überregionale Bedeutung haben.
 

Anmeldepflichtige Veranstaltungen:

  • Vorträge, Vorlesungen und musikalische Darbietungen
  • Theatervorstellungen, an denen nur Laiendarstellerinnen/Laiendarsteller mitwirken
  • Marionetten-, Puppen- und Schattenspiele
  • Modeschauen, Schaukochen, Werbeveranstaltungen usw.
  • Tanzunterhaltungen, Kostümfeste, Bälle, Partys usw.
  • Umzüge zu Vergnügungszwecken (z.B. Faschingsumzüge)
  • Jahreszeitlich bedingte oder im Zusammenhang mit Volksbräuchen stattfindende Feste
     

Beachten Sie, dass bei Veranstaltungen mit Musik-, Theateraufführungen oder Ähnlichem eventuell zusätzlich Nutzungsgebühren an die Urheberrechtsgesellschaft "Autoren, Komponisten und Musikverleger" (AKM) gezahlt werden muss. Beachten Sie diesbezüglich die Informationen unter dem unten angeführten Link. 
 

Links