Solaranlagen Förderung - Informationsblatt

Mit dieser Aktion werden thermische Solaranlagen für Warmwasseraufbereitung und/oder Heizungsunterstützung gefördert. Dies betrifft den Einbau von qualitativ hochwertigen Solaranlagen bzw. die Erweiterung der Kollektorfläche. Ein Förderantrag kann für alle bestehenden Bauten im Bundesland Salzburg gestellt werden.

Bei Solaranlagen sind Erweiterungen der Kollektorfläche förderbar. Hinsichtlich der Fördervoraussetzungen wird jedoch die gesamte Anlage betrachtet und nicht nur die Erweiterung.
Wenn das Objekt an Biomassefernwärme oder industrielle Abwärme angeschlossen ist oder wird und diese mit einer zentralen Solargroßanlage (Einspeisung der Solarenergie in das Netz) ausgestattet ist, kann sich der Förderwerber daran beteiligen. Die dafür gewährte Förderung besteht in der Zuerkennung des Kombizuschlags.
 

Der Förderantrag muss vor der technischen Planung und der Errichtung der Anlage gestellt werden.
Die Förderung erfolgt jeweils in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses in der Höhe der Summe der laut Tabelle (zu sehen in den Richtlinien) erreichten Punkte multipliziert mit €100.
 

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Aktuelles

Lebenskunst Altern – Begegnung der Generationen Übergabe der Lichtsäule

Eröffnung Liederbrunnen in St. Oswald bei Eberstein

!! ACHTUNG – AUFRUF AN DIE BESITZER VON SWIMMINGPOOLS !!

Nachbericht - Benefizkonzert in Eberstein für Nigeria brachte 4.978,25 Euro ein!

Nachbericht - FRÜHJAHRSKONZERT DER MARKTMUSIK EBERSTEIN 2019