Solaranlagen

Solarenergie ist die einfachste und logischste Art der Warmwasseraufbereitung und eine praktische Form von Klimaschutz. Sie lässt sich auch zum Heizen und Kühlen nutzen.

Für ein Einfamilienhaus genügen 4 bis 6 m² Kollektoren, um zwei Drittel des Warmwassers zu erzeugen.

Seitens der Gemeinde wird ein Zuschuss in Höhe von xy,- Euro für die Errichtung einer Solaranlage gewährt!

Nähre Auskünfte über die Förderung der Gemeinde erhalten Sie am Gemeindeamt!

Infos zu der Förderung des Landes Kärnten finden Sie hier.