Rettungsdienst und Krankentransporte

Der Krankentransport ist eine Einsatzart des Rettungsdienstes, durchgeführt von ausgebildetem Rettungsfachpersonal.
Der Rettungsdienst ist der bekannteste Leistungsbereich des Österreichischen Roten Kreuzes.
 

Sie brauchen Hilfe im Notfall?
Wählen Sie sofort den Rettungs-Notruf 144. Wählen Sie die Notrufnummer 144 ohne Vorwahl.
Auch beim Notruf mit einem Handy gilt: Keine Vorwahl!

Krankentransporte
Im Gegensatz zum Rettungsdienst, der bei akuten Notfällen über die Rufnummer 144 alarmiert wird, haben die meisten Krankentransporte nichts mit Eile, Blaulicht und Folgetonhorn zu tun.
Diese Fahrten werden für Menschen, die medizinischer Betreuung bedürfen und aufgrund Ihres Zustandes einer qualifizierten Begleitung bedürfen - zum Beispiel, weil sie nur liegend transportiert werden können, oder nicht selbst zum Auto gehen können, durchgeführt.

Wie bestelle ich einen Krankentransport?
Ein Krankenwagen wird über die Rettungsleitstellen des Roten Kreuzes angefordert. Bitte beachten Sie, dass für die Verrechnung mit den Sozialversicherungsträgern ein Transportauftrag von einem Arzt oder einer Krankenanstalt benötigt wird.

Wer kann den Krankentransport nutzen?

  • Erkrankte
  • bettlägerige Patienten
  • Gehbehinderte
  • Krankenhäuser
  • Ärzte
  • Krankenkassen/Versicherungen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelles

Das Familienschigebiet Steinerhütte / Saualpe startet in die neue Saison - Informationen!

Christbaummarkt in Eberstein - Öffnungszeiten

Nachbericht „Nacht der Musik relaoded“ am 10.11.2018

Kostenlose Beratungstage durch das Energieforum Kärnten!

Hundehaltungsvorschriften 2018/2019