Neues Ziel für Metallverpackungen und Getränkekartons – Gelber Sack

Sammelstellen für Metallverpackungen durch fortschrittliche Sortiertechnik nicht mehr notwendig. 

 

Der technische Fortschritt macht es möglich: Mussten bisher Plastikflaschen und Metallverpackungen getrennt entsorgt werden, gehört beides ab 1. Jänner 2018 gemeinsam in den Gelben Sack.

Die Abfallwirtschaftsverbände Villach, Klagenfurt und Völker-markt-St.Veit arbeiten gemeinsam mit der ARA AG und der Reclay UFH an dem Projekt, das in weiterer Folge zahlreiche Abhol-fahrten und damit CO2 spart.

 

 

 

 

Die moderne Sortiertechnik trennt die Metallverpackungen vollständig von den Plastik-flaschen, so bleiben die wertvollen Rohstoffe für die Produktion neuer Verpackungen, Autoteile, Eisenbahnschienen und vieles mehr er-halten. Das entlastet die Umwelt, spart natürliche Ressourcen und verringert klimaschädliche Treibhausgase

 

In den Gelben Sack kommen ausschließlich Plastikflaschen, Getränkekartons und Metallverpackungen.

 

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelles

Wandern und (e)Biken in Eberstein

Line-Dance

Stellenausschreibung - Planstelle als MitarbeiterIn in der Finanzverwaltung

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eberstein

„Da wohnt ein Sehnen tief in uns“ – Einladung zu den Konzerten des Kirchenchores St. Walburgen