Gesundheitsförderung, -vorsorge (Vortäge, Broschüren)

Konzept der Gesundheitsförderung und Vorsorge


Ursprünglich wurde das Konzept der Gesundheitsförderung am 21. November 1986 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Rahmen der ersten Internationalen Konferenz in Ottawa entwickelt und in der sogenannten Ottawa-Charta zusammengefasst.

 

Gesundheitsförderung umfasst Maßnahmen und Aktivitäten, mit denen die Stärkung der Gesundheitsressourcen und -potenziale der Menschen erreicht werden soll. Sie beschreibt den Prozess der Befähigung von Menschen, ihre Kontrolle über Determinanten der Gesundheit zu erhöhen und somit dessen Gesundheit zu stärken. Dabei wird auf das Verhalten des Einzelnen, auf seine Kenntnisse und Fertigkeiten der Fokus gelegt sowie werden soziale, ökonomische und Umweltbedingungen dafür geschaffen.

 

Vorsorge, i.e. Prävention, zielt auf die Vorbeugung oder Früherkennung von Krankheit ab. Schwerpunkte sind Impfungen, gesunde Ernährung, Früherkennung und ausreichende Bewegung.

Links

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelles

Das Familienschigebiet Steinerhütte / Saualpe startet in die neue Saison - Informationen!

Christbaummarkt in Eberstein - Öffnungszeiten

Nachbericht „Nacht der Musik relaoded“ am 10.11.2018

Kostenlose Beratungstage durch das Energieforum Kärnten!

Hundehaltungsvorschriften 2018/2019