„Da wohnt ein Sehnen tief in uns“ – Einladung zu den Konzerten des Kirchenchores St. Walburgen

Im schönen Görtschitztal zwischen Eberstein und Brückl liegt der kleine Ort St. Walburgen. Den Namen erhielt der Ort nach seiner Pfarrkirche, die der Hl. Walpurga geweiht ist. Das Besondere an St. Walburgen sind, neben der ehemaligen Wehrkirche, die Einwohner, die sich mit großer Leidenschaft und Freude dem Gesang hingeben. So gibt es die Sängerrunde, den Kirchenchor, einen Jugendchor, das Quartett „Vox ad Libitum“ und die Bruderschaft der Bässe zur heiligen Walburga.

Der Kirchenchor St. Walburgen besteht derzeit aus 22 Mitgliedern. Obfrau ist Ines Kogler und die Chorleitung hat Sonja Pliemitscher über. Das Vereinsleben des Chores wird stark vom Kirchenjahr geprägt, denn die kirchlichen und örtlichen Festtage werden gesanglich umrahmt, aber natürlich auch Taufen, Hochzeiten, Begräbnisse und verschiedenste Jubiläen. Doch auch viele gesellschaftliche und kulturelle Ereignisse in der Gemeinde werden vom Kirchenchor mitgeprägt. Ausflüge inner- und außerhalb Kärntens werden meist mit der Aufführung von Lieder- und Konzertabenden verbunden.

In den letzten Jahren hat sich das Liedgut um viele Messen verschiedener Epochen, geistliche Chorlieder, deutsche Volkslieder, Gospels, Spirituals, alte und neue Kärntnerlieder erweitert. Durch den Zuwachs vieler junger Chormitglieder und einer jungen, dynamischen Chorleiterin wurde das Repertoire auch um einige Poplieder erweitert. Ein Fixpunkt in unserem Gesangsjahr ist das jährliche Adventkonzert, welches am 3. Adventsonntag in der Pfarrkirche St. Walburgen stattfindet. Geprobt wird jeden Sonntag im Gasthaus Kanz.

 

Das Highlight in unserem heurigen Arbeitsjahr sind unsere Konzerte unter dem Motto „Da wohnt ein Sehnen tief in uns“. Stattfinden werden diese am Freitag, 16. März 2018 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Walburgen und am Sonntag, 18. März 2018 um 17.00 Uhr in der Stiftskirche St. Georgen am Längsee. Karten sind bei allen Mitgliedern, im Stift St. Georgen und  bei der Raiffeisenbank Launsdorf erhältlich.

Passend zur Osterzeit wurden auch die Lieder für die Konzerte ausgesucht. Von Franz Schuberts „Antiphonen zur Palmweihe“ über Friedrich Silchers „Schau hin nach Golgotha“ bis hin zu Nena und Hubert von Goisern findet sich für jedermann etwas in unserem Programm. Unterstützt werden wir bei unserem Konzert vom Quartett Vox ad Libitum, vom Jugendchor St. Walburgen und von der Band Plus/Minus.

 

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 

Aktuelles

Information Kräutergarten Eberstein

Ehrung eines verdienten Gemeindebürgers!

Heimatherbst 2017 - Hauptpreisübergabe

Lange Nacht der Kirchen in St. Walburgen

Der Fremdenverkehrsverein Eberstein präsentiert: Veranstaltungen im Mai 2018